• Atelier für Hiesiges

Literarische Zeitreise

Aktualisiert: 27. Jan 2019


Lassen Sie sich in eine andere Welt verzaubern und für kurze Zeit die alltägliche Hektik vergessen, wenn Maria Ströbl aus ihren Werken liest. Der Zuhörer spürt richtiggehend, wie sich das Leben in der beschriebenen Zeit anfühlte und es wird für ihn zum unvergesslichen Erlebnis. Maria Ströbl liest für Jung und Alt überall, wo sich Menschen mit ihr in das fantasiebeflügelte Kopfkino begeben und in die jeweils geschilderte Zeit reisen möchten, im Stadtsaal, in einem alten Stadel oder bei Ihnen zu Hause im Kreise Ihrer Freunde oder der Familie.


Weil do drobm mei Hüttal steht

In dieser Lesung hören Sie Erzählungen von Franz Zottel, dem Vater von Maria Ströbl, im Originalwortlaut, im Dialekt. Zur Wahl stehen Beschreibungen aus der Entstehungsgeschichte der Waldburgangerhütte, vom abenteuerlichen Schulweg des Zottel Franz vom Berg ins Tal, vom Leben unter und nach dem Krieg und darüber hinaus viele lustige Episoden aus dem Leben des Bergbewohners.


Mit'n Dampfschiff auf Prigglitz

In dieser Lesung führt Sie Maria Ströbl nach Prigglitz, einem entzückenden Ort am Fuße des Gahns. Sie hören spannende, aus dem Leben gegriffene und literarisch verpackte Interviews von PrigglitzerInnen.


Weihnachtslesungen

Bewegte und bewegende, heitere und besinnliche, wahre und erdachte Erzählungen rund um die Weihnachtszeit aus eigener Feder vermögen Sie in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.


189 Ansichten

© 2020 by MARIA STRÖBL

besuchen Sie uns auch auf :

  • Facebook - Atelier